Willkommen bei den Tempelhofer Judo Freunden

Judo in Tempelhof für Kinder, Freizeitsportler und Wettkämpfer

Judo ist eine olympische Sportart für jung und alt.

Wir bieten Kurse in Kinderjudo, Breitensportjudo und Wettkampfjudo an.

Unser Ziel ist es, die Werte des Judo zu vermitteln, wobei wir insbesondere Wert auf einen respektvollen, toleranten und verantwortungsbewußten Umgang mit unseren Trainingspartnern sowie Wettkampfgegnern legen.

In diesem Zusammenhang kooperiert der Tempelhofer Judo Freunde e. V. auch mit der Schätzelberg-Grundschule und führt dort, unter Leitung eines lizensierten Trainers, Judo-AGs für die Schüler durch.

*****************A K T U E L L E S*****************

ES GEHT WIEDER IN DIE HALLE!

Hallo Tempelhofer Judo-Freunde,

wir werden ab dem 15.09.20 das Training von draußen wieder in die Halle verlegen.
Aufgrund des immer noch existierenden Infektionsrisikos und der noch anhaltend steigenden Infektionszahlen, wird das Training weiterhin auch in der Halle, bei Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen, kontaktlos stattfinden. Um ein Training möglichst allen Mitgliedern des TJF unter den gegeben Infektionsschutzmaßnahmen anzubieten, ist ein Training weitestgehend nur in der größeren Halle in der Götzstraße möglich. Leider können wir diese Halle nur dienstags nutzen. Das betrifft vor allem die Fortgeschrittenen- und Erwachsenengruppen. Das Training für alle Mitglieder sieht somit wie folgt aus:
1. Die Trainingstage werden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sein.
2. Trainingsorte werden die Götzstraße und die Markgrafenstraße sein.
3. Das jeweilige Training wird, sofern es das Wetter und die örtlichen Gegebenheiten es zulassen, noch draußen stattfinden. Ansonsten in der Halle. Das Training wird weiterhin NOCH kontaktfrei stattfinden.
4. Die Gruppeneinteilungen, die der Verein, aufgrund der Umstände, bereits vorgenommen hat, bleiben bestehen!
5. Aufgrund der Größenstärke der Gruppen, findet das Training der Gruppen B bis D vorrübergehend ab dem 15.09.20 ausschließlich dienstags in der Götzstraße statt. Bei den Einteilungen der Gruppen sowie den Uhrzeiten ändert sich nichts, lediglich der Tag und der Ort! (siehe weiter Pkt.7.)
6. Bei den Gruppen von Bodo, also der Anfängergruppe vom Mittwoch, als auch den Minis (Gruppe A) bleibt alles wie bisher! Hier ändert sich ab dem 15.09.2020 NICHTS! Bezüglich Organisation und Kontaktierung der betreffenden Teilnehmer kümmert sich weiterhin Bodo. Wer in dieser Gruppe ist und weitere Fragen aber noch keine Kontaktdaten von Bodo hat, der melde sich bitte unter tjf-berlin@gmx.de.
7. Dienstags finden 3 Trainingsgruppen statt, die in die Gruppen B bis D aufgeteilt sind. Die Gruppen B bis D werden in Untergruppen mit jeweils 4 festen Trainingspartnern aufgeteilt. Diese Aufteilung erfolgt entsprechend der aktuellen Infektionsschutzverordnung, nach der bei Kontaktsportarten nur jeweils vier feste Sportler miteinander Trainieren dürfen, d. h. ein Partnerwechsel zwischen den Untergruppen ist untersagt. Auch wenn wir zunächst kontaktfrei unseren Sport ausführen werden, werden wir vorab diese Aufteilung schon einmal vornehmen. Die Gruppen sind vorläufig wie folgt konzipiert, Änderungen/Ergänzungen sind noch möglich:
a. Gruppe A = Minis: Das Training findet hier wie gehabt donnerstags in der Markgrafenstr. von 16:45 bis 17:30 statt. Die Organisation übernimmt Bodo. Bitte meldet Euch bei ihm oder unter tjf-berlin@gmx.de mit Eurer Telefonnummer.
b. Gruppe B = Fortgeschrittene Kinder: Das Training wird ab dem 15.09.20 dienstags von 17:00 bis 18:00 Uhr in der Halle in der Götzstraße fortgesetzt. Die Gruppe ist in die Untergruppen B1 bis B3 unterteilt: Die Teilnehmerliste ist von unseren Mitgliedern unter tjf-berlin@gmx.de anzufordern! Gebt dazu auch Eure Telefonnummer an.
c. Gruppe C = Jugendliche: Das Training wird ab dem 15.09.20 dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr in der Halle in der Götzstraße fortgesetzt. (evtl. 5-10 Min. später, wg. Durchlüftungs- und Desinfektionsmaßnahmen in der Halle). Die Gruppe ist unterteilt in die Untergruppen C1 bis C2: Die Teilnehmerliste ist von unseren Mitgliedern unter tjf-berlin@gmx.de anzufordern! Gebt dazu auch Eure Telefonnummer an.
d. Gruppe D = Erwachsene: Das Training wird ab dem 15.09.20 dienstags von 19:00 bis 20:00 Uhr in der Halle in der Götzstraße fortgesetzt (evtl. 10-15 Min. später, wg. Durchlüftungs- und Desinfektionsmaßnahmen in der Halle). Die Gruppe ist unterteilt in die Untergruppen D1 bis D3: Die Teilnehmerliste ist von unseren Mitgliedern unter tjf-berlin@gmx.de anzufordern! Gebt dazu auch Eure Telefonnummer an.
Wer sich in keiner Gruppe wiederfindet, der möchte sich bitte unter tjf-berlin@gmx.de mit seiner Telefonnummer melden!
8. Für das Training ist normales Sportzeug und Sportschuhe sowie der Judogürtel mitzubringen. Bitte erscheint bereits umgezogen zum Training. Taschen und Wertsachen können in der Halle aufbewahrt werden. Duschmöglichkeiten gibt es nicht. Der Toilettengang ist möglich. Das Betreten der Hallenräume, also auch der Gang zur Toilette, ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Während des Trainings wird diese nicht getragen. Bitte bringt, wenn möglich, eine Sport-/ Gymnastikmatte mit.
9. Die Trainingsteilnehmer dürfen sich in der Halle/Gebäude erst dann aufhalten, wenn ihre Gruppe auch dran ist. Die sich anschließenden Gruppen müssen draußen vor der Halle in entsprechendem Abstand zu einander warten, bis die Teilnehmer der vorherigen Gruppe die Halle wieder verlassen haben. Für Zuschauer, also auch für Eltern, sowie für Vereinsfremde, ist der Zutritt zur Halle und zum gesamten Hallengebäude nicht gestattet. Der Zugang in den Trainingsbereich der Halle in der Götzstraße erfolgt ausschließlich über den Haupteingang der Halle. Der Abgang erfolgt durch den Notausgang und über den Sportplatz der Halle. Aufgrund dieses Einbahnstraßensystems soll ein direktes Aufeinandertreffen der jeweils anwesenden Gruppe mit der jeweils nachfolgenden Gruppe in der Halle vermieden werden.
10. Die Trainingsteilnehmer haben vor Beginn des Trainings auf die entsprechende Handhygiene zu achten.
11. Im Rahmen des Trainings ist vom Verein, in Vertretung der Trainer, aufgrund der aktuellen Infektionsschutzverordnung, eine Anwesenheitsdokumentation zur Kontaktverfolgung zu führen, d. h., es ist eine Liste über die an dem jeweiligen Trainingstag teilnehmenden Sportler zu führen. Dies beinhaltet auch den Zeitraum der Trainingsteilnahme. In diesem Zusammenhang benötigt der Verein auch von sämtlichen Teilnehmern die aktuelle Telefonnummer sowie eine aktuelle Anschrift und E-Mail-Adresse. Die entsprechenden Vorgaben des Datenschutzes werden in diesem Zusammenhang vom Verein eingehalten.
12. Während des kontaktfreien Trainings ist ein Mindestabstand zwischen den Teilnehmer von mindestens 1,5 m einzuhalten.
Während des Kontaktsports ist zwischen den Untergruppen ein Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten. Innerhalb der Untergruppen entfällt natürlich der Abstand.
13. Wer sich Krank fühlt/ist oder Grippe bzw. Corona ähnliche Symptome hat oder verspürt, der wird aufgefordert, nicht am Training teilzunehmen. Wer an Corona erkrankt ist, der ist aufgefordert, das umgehend dem Verein mitzuteilen, damit dieser dann entsprechende Maßnahmen einleiten kann.
14. Kurzfristige Änderungen, was das Training und die Organisation, etc. betrifft, sind unter den gegebenen Umständen möglich bzw. ggf. notwendig. Die Mitglieder werden gebeten sich darauf einzustellen.

gez.
der Vorstand des Tempelhofer Judo Freunde e.V.
Stand: 01.09.2020


Judo live im Internet

Leider sind die Judo-Übertragungen im deutschen Fernsehen sehr rar gesät. Wer dennoch Livebilder von nationalen Turnieren (u.a. 1. und 2. Bundesliga) sowie internationalen Turnieren (u. a. Masters, European Cadet-Cup, EM, WM...) sehen will, der kann dies auf sportdeutschland.tv tun.

Der Sportwart
Stand 22.04.2018


ORGANISATORISCHES

Hinweis zum Tragen des TJF-Abzeichens bei Turnieren

Hinweise/Regelungen zu den Gürtelprüfungen im Verein

Folgen bei Beitragssäumigkeit


50 Jahre TJF (1966 - 2016)
Ein Beitrag zur Jubiläumsfeier von sportfanat.de gibt es hier bzw. unter https://www.youtube.com/watch?v=Uz7JpZdiYA0.

Der Vorstand des TJF
Stand 10.01.2017


Es gibt einen Videobericht über den Tempelhofer Judo Freunde e.V., unter anderem über die Arbeit und die Historie des TJF sowie den Judosport an sich im Netz im Judoportal von "sportfanat" unter sportfanat.de oder bei http://www.youtube.com/watch?v=fZC2AAMDcT4 zu sehen. Den Link dazu findet Ihr auch auf unserer Seite unter Links.
Sportfanat, die für die Produktion des Videos verantwortlich zeichnen, widmen sich auf deren Internetportal ausschließlich den Breitensportarten, die nicht unbedingt, wie z.B. Fußball, zum "Mainstream" gehören.
Der Tempelhofer Judo Freunde e.V. bedankt sich bei sportfanat.de für die Berichterstattung und die Präsentation auf deren Portal.

Der Vorstand des TJF
Stand 11.04.2015

Foto

Foto